Lyddit

Sprængstof.

Danske encyklopædi.

Look at other dictionaries:

  • Lyddīt — (nach dem Orte Lydd in Kent, wo die ersten Versuche angestellt wurden), ein aus geschmolzener Pikrinsäure bestehender Explosivstoff, der nach den Ermittelungen von Turpin die Explosivstoffe aus kristallisierter Pikrinsäure und einem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lyddit — Lyddit, s. Sprengstoffe …   Lexikon der gesamten Technik

  • Lyddit — Lyddīt, ein zu Lydd in England (Kent) hergestellter Sprengstoff, zu den Pikratpulvern gehörig …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Lyddit — Lyd|dịt [nach dem ersten Herstellungsort Lydd in Kent (Großbritannien); ↑ it (4)], das; s: im 1. Weltkrieg eingesetzter Explosivstoff auf der Basis von Pikrinsäure …   Universal-Lexikon

  • Lyddit — Lyd|dit [auch ... dit] das; s <nach der engl. Stadt Lydd u. zu 1↑...it> Sprengstoff aus ↑Pikrinsäure …   Das große Fremdwörterbuch

  • 2,4,6-Trinitro-phenol — Strukturformel Allgemeines Name Pikrinsäure Andere Namen 2,4,6 Trinitrophenol Trinitrophenol …   Deutsch Wikipedia

  • 2,4,6-Trinitrophenol — Strukturformel Allgemeines Name Pikrinsäure Andere Namen 2,4,6 Trinitrophenol Trinitrophenol …   Deutsch Wikipedia

  • Eugène Turpin — François Eugène Turpin (* 1848 in Paris; † 24. Januar 1927 in Pontoise) war ein französischer Chemiker, der Sprengstoffe erforschte. Er lebte in Colombes, nahe Paris. Er entdeckte die explosiven Eigenschaften der Pikrinsäure, die das erste… …   Deutsch Wikipedia

  • Pikrate — Strukturformel Allgemeines Name Pikrinsäure Andere Namen 2,4,6 Trinitrophenol Trinitrophenol TNP …   Deutsch Wikipedia

  • Pikrin — Strukturformel Allgemeines Name Pikrinsäure Andere Namen 2,4,6 Trinitrophenol Trinitrophenol TNP …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.